Doris Hansen

Seit dem Jahr 2003 ist Doris Mitglied der "Délégation du personnel".

Sie hat turbulente Zeiten miterlebt und es gab sicherlich Phasen, in denen sie die Arbeit nachvollziehbarerweise(!) am liebsten "hingeworfen" hätte. Sie hat es aber nicht getan und blieb dem Gremium mit Ihrem Engagement treu und stellt so eine Konstante dar, die für die Delegation wichtig ist. Ihre erfahrungsbasierten Beiträge und Interventionen sind eine Stütze, die jede Delegation braucht um auch schwierige Phasen durchstehen zu können.

Doris hat sich in die Funktion der Gleichstellungsbeauftragte eingearbeitet und füllt das Amt seit vielen Jahren, teils ganz unspektakulär im Hintergrund und teils auch sehr offensiv in der Diskussion.

Seit dem Jahr 2013 ist sie nur noch zwei Tage im Monat in der Delegation tätig, da sie sich nach einer gewünschten Versetzung von Bu2 auf die Orangerie1 der Rehaklinik den dortigen neuen Aufgaben widmen möchte.

Ihre Funktionen:

  • Teamplayer
  • Präsidiumsmitglied des Personalausschusses
  • Gleichstellungsbeauftragte
  • Stellvertretendes Mitglied im Comité mixte
  • Mitverantwortlich für die Entscheidungsfindung bezüglich congé social.

  • Mitglied im    (Onhofhängiger Gewerkschaftsbond Lëtzebuerg)